Seitenbereiche
Inhalt

Gesetzlicher Mindestlohn ab dem 01.01.2019

 

 

Mindestlohn 3.0 – Die zweite Erhöhung zum 01.01.2019 auf 9,19 Euro sowie die dritte Erhöhung zum 01.01.2020 auf 9,35 Euro

(Bundesregierung Mitteilung vom 31.10.2018)

Der gesetzliche Mindestlohn wird zum 1. Januar 2019 von 8,84 Euro auf 9,19 Euro brutto sowie zum 01. Januar 2020 von 9,19 Euro auf 9,35 EUR brutto je Zeitstunde erhöht. Das Kabinett hat eine entsprechende Verordnung beschlossen und folgt damit dem Beschluss der Mindestlohnkommission vom Juni 2018, die die Erhöhungen einstimmig entschieden haben.

 

Alle betroffenen Mandanten, mit Bruttolöhnen unter 8,84 Euro je Zeitstunde, werden von uns nochmals gesondert angesprochen.

 

 

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite
Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Scannen Sie ganz einfach mit einem QR-Code-Reader auf Ihrem Smartphone die Code-Grafik links und schon gelangen Sie zum gewünschten Bereich auf unserer Homepage.